Sachbearbeiter für Konzeptentwicklung, Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit (W/M/D) in Pforzheim

Stellenbeschreibung

Gleichberechtigung beginnt vor Ort. Kommunen können großen Einfluss auf das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger nehmen, indem sie Gleichstellungsaspekte in den verschiedenen Politikfeldern systematisch mitdenken. Für die Stadt Pforzheim ist die Verwirklichung des Verfassungsgebots der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und die Beseitigung bestehender Nachteile eine selbstverständliche und wichtige Aufgabe. Durch die Unterzeichnung der Europäischen Charta zur Gleichstellung von Frauen und Männern auf der lokalen Ebene bekennt sich die Stadt Pforzheim öffentlich zu dem EU-weiten Gebot der Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Gleichstellungsbeauftragte und ihr Team arbeiten zur Erfüllung dieser vielfältigen und sich dynamisch entwickelnden Aufgabe mit allen Dezernaten, Ämtern und den städtischen Eigenbetrieben sowie mit einer Vielzahl an externen Kooperations- und Netzwerkpartnerinnen und –partnern zusammen.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Rechtsamt, Leitstelle zur Gleichstellung von Frauen und Männern, einen    


Sachbearbeiter für Konzeptentwicklung, Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit (W/M/D)

 

Wir bieten Ihnen eine Teilzeitbeschäftigung (19,5 Wochenstunden). Die Stelle bietet je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 10 TVöD.

 

DAS AUFGABENGEBIET

  • Durchführung von qualitativen und quantitativen Analysen zur Identifikation von Handlungsbedarfen in Fragen der Gleichstellung von Frauen und Männern
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Konzepten in verschiedenen Handlungsfeldern der Gleichstellungsarbeit
  • Mitarbeit und Begleitung exemplarischer Vorhaben in der Umsetzung der Europäischen Charta zur Gleichstellung von Frauen und Männern auf der lokalen Ebene
  • Konzeption und Durchführung zielgruppenorientierter Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Gleichstellung
  • Entgegennahme und Bearbeitung von Anfragen und Beschwerden
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen der Gleichstellungbeauftragten
  • Mitarbeit in den von der Gleichstellungsbeauftragten verantworteten stadtinternen und externen Projekten
  • Mitarbeit bei der Konzipierung und Erstellung wie auch selbstständige Pflege- und Aktualisierung von Vorlagen, Präsentationen, Publikationen, Webauftritten im Bereich der Gleichstellungsbeauftragten
  • Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten in Aufgaben der allgemeinen Verwaltung
  • selbstständige und eigenverantwortliche Koordination und Betreuung der Geschäftsstelle des Frauenbündnisses Pforzheim Enzkreis sowie ggf. weiterer Arbeitskreise und Netzwerke

 

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • ein einschlägiges Studium, möglichst mit einem Schwerpunkt Gender Studies oder eine vergleichbare Qualifikation 
  • Kenntnisse des aktuellen gleichstellungspolitischen Diskurses, der zentralen Handlungsfelder sowie der relevanten Akteure
  • analytische und konzeptionelle Kompetenzen sowie die Bereitschaft sich selbstständig neue Themengebiete und Kontakte zu erschließen
  • gute Kenntnisse im Projekt- und Veranstaltungsmanagement 
  • eine prozessorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Fähigkeit komplexe Sachverhalte verständlich und zielgruppengerecht zu formulieren
  • sehr gute Kenntnisse der Office-Programme, insbesondere Excel und Power Point

 

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein Job-Ticket für den Bereich des vpe
  • leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung

 

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Susanne Brückner unter 07231 39-2548 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 30.10.2020 - unter Angabe der Kennziffer 20-231 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Organisationsamt · 75158 Pforzheim

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Marktplatz 1, 75175 Pforzheim

Arbeitgeber

Stadt Pforzheim - Personal- u. Organisationsamt

Kontakt für Bewerbung

Frau Susanne Brückner

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Pforzheim - Personal- u. Organisationsamt
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.