Mitarbeiter mit baufachlichem und technischem Schwerpunkt (W/M/D) in Pforzheim

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Das Amt für Bildung und Sport nimmt die Schulträgeraufgaben für 36 Pforzheimer Schulen mit rund 21.000 Schülerinnen und Schülern wahr. Hierbei reicht das schulische Angebot von Grundschulen bis hin zu beruflichen Schulen. Aufgabe ist neben der Sicherstellung des Schulbetriebs u. a. die Schulentwicklungsplanung. Die Aufgaben im Sport umfassen neben der Sportförderung die Verwaltung der Sportstätten und die Sportentwicklungsplanung. Daneben ist das Amt für Bildung und Sport Ansprechpartner für alle Belange der rd. 100 Sportvereine in Pforzheim.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Amt für Bildung und Sport einen

    

Mitarbeiter mit baufachlichem und technischem Schwerpunkt (W/M/D)

 

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung in Entgeltgruppe 11 TVöD als zentrale Schnittstelle im Amt für die Bereiche Schulen und Sport.

 

DAS AUFGABENGEBIET

  • Entwicklung von konzeptionellen Lösungsansätzen für bauliche und technische Maßnahmen im Bereich von Schulen und Sport
  • Beschreibung der baulichen und technischen Nutzerbedarfe zur Umsetzung, ggf. nach Grobplanung inkl. Kosteneinschätzung und Vorabstimmung mit den technischen Fachbereichen
  • amtsinterne baufachliche und technische Nutzerberatung
  • Interessensvertretung des Nutzers und Begleitung von Maßnahmen, z.B. in Bau-Jour-Fixe
  • Bearbeitung von Aufgabenstellungen in Sicherheitsthemen des Amtes, auch im Zusammenhang mit der Betreiberverantwortung, z.B. Gefährdungsbeurteilungen

 

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • ein abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts - Public Management bzw. Diplom-Verwaltungswirt (FH) und mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Aufgabenfeldern oder ein abgeschlossenes Ingenieurstudium bzw. Erfahrung als Bautechniker, Fachrichtung Hochbau oder eine vergleichbare Qualifikation mit Bezug zur Aufgabenstellung
  • Berufserfahrung möglichst im Neubau bzw. bei Instandsetzungs- und Unterhaltungsmaßnahmen im Schul- und Sportbereich
  • ausgeprägtes analytisches, konzeptionelles und wirtschaftliches Denken
  • gute Kommunikationsfähigkeit sowie Koordinierungs- und Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit zu prozessorientiertem Arbeiten, Eigeninitiative, Kreativität und Teamfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in Office-Anwendungen und in CAD
  • Führerschein Klasse B ist erwünscht

 

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein Job-Ticket für den Bereich des vpe
  • leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung

 

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Schlütter unter 07231 39-2307 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 08.01.2021 - unter Angabe der Kennziffer 20-269 - an:

Stadt Pforzheim · Personal- und Organisationsamt · 75158 Pforzheim

 

 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Marktplatz 1, 75175 Pforzheim

Arbeitgeber

Stadt Pforzheim - Personal- u. Organisationsamt

Kontakt für Bewerbung

Frau Schlütter

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Pforzheim - Personal- u. Organisationsamt