AWO-Ambulanz für Substitution: Medizinische Fachkraft oder Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in (m/w/d), 50% in Karlsruhe

veröffentlicht

Die AWO-Ambulanz ist eine Schwerpunktpraxis für die Substitution opiatabhängiger Patienten. Wir behandeln derzeit 150 Patienten mit allen zugelassenen Substitutionsmedikamenten. Eine Besonderheit stellt die diamorphingestützte Behandlung mit 50 Behandlungsplätzen dar. In dieser hoch effektiven Behandlung erhalten Patienten, bei denen andere Therapien erfolglos waren, pharmakologisch reines Heroin (Diamorphin). Die Vergabe findet jeweils im Team mit mindestens zwei Pflegekräften und einem Arzt statt, wir arbeiten täglich im Zweischicht-Betrieb (7:30-14:00 oder 16:30-19:00 Uhr). Klare Regeln sorgen für reibungslose Abläufe. Wir sind ein multiprofessionelles Team aus acht Pflegekräften, zwei Sozialarbeitern und drei Ärzten und bieten neben der Substitutionsmedizin in der Ambulanz auch psychosoziale Betreuung, Psychiatrische Sprechstunde und Freizeitangebote an. Es besteht eine enge Kooperation mit anderen Einrichtungen der Suchthilfe.

Für unser Team in der AWO-Ambulanz suchen wir ab sofort eine Medizinische Fachkraft bzw. Pflegefachkraft (m/w/d) mit einem Beschäftigungsanteil von 50%, unbefristet.

Ihre Aufgaben:

• Vorbereitung und Ausgabe der Substitutionsmedikamente einschließlich des Diamorphins

• Einschätzung der Patienten vor und nach der Vergabe in enger Zusammenarbeit mit dem Arzt

• Dokumentation der Betäubungsmittel mithilfe einer modernen Praxissoftware

• Durchführung von Drogenscreenings

• Bereitstellung sonstiger Medikamente (z. B. Hepatitis-Behandlung)


Ihr Profil:

• eine abgeschlossene Berufsausbildung als Arzthelferin oder Pflegefachkraft

• Lebenserfahrung sowie mehrere Jahre Berufserfahrung

• Empathie bei gleichzeitig guter Fähigkeit zur Abgrenzung

• Teamfähigkeit

Wir bieten:

• einen interessanten und einzigartigen Arbeitsplatz in einem erfahrenen multiprofessionellen Team

• einen flexiblen Dienstplan, bei dem wir auf Ihre Wünsche eingehen

• eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem AWO-Tarifvertrag BW, in Anlehnung an den TVöD

• Angebot regelmäßiger externer Supervision sowie gute Fort- und Weiterbildungsoptionen

• Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung sowie Mitwirkung an dem geplanten Ausbau und der Weiterentwicklung der Ambulanz• Attraktive Sonderleistungen u. a. Alterszusatzversorgung auf Wunsch, Möglichkeit zur Krankenzusatzversicherung, Fahrrad-Leasing, ermäßigtes Nahverkehrsticket, CIK Clubcard u. a.


Ausführliche Informationen zu uns als Arbeitsgeber finden Sie unter: https://www.awo-karlsruhe.de/mitmachen/stellenangebote/

Ihre Chance. Jetzt bewerben!

Vielfalt und Chancengleichheit wird bei uns gelebt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:

AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH

BewerbermanagementRebecca Pabst

Rahel-Straus-Str. 2

76137 Karlsruhe

Tel: 0721 35007-174

E-Mail: offenestellen@awo-karlsruhe.de

*Die Bewerbung von schwerbehinderten und gleichgestellten Menschen ist ausdrücklich erwünscht.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzthelfer, Sanitätsdienst
Arbeitsort Ritterstraße 9, 76137 Karlsruhe

Arbeitgeber

AWO Karlsruhe GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Rebecca Pabst

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
AWO Karlsruhe GmbH